Aktuelle Filme

God's own Country

16. und 21. NOV | 20.30h

20. NOV | 18.00h

Regie: Francis Lee

Nach dem Schlaganfall seines Vaters führt der 24-Jährige Jonny allein die Schaffarm der Familie. Die Arbeit ist hart, die Kommunikation mit Vater und Grossmutter mehr als karg, und es gibt auch kaum Möglichkeit zu Kontakt ausserhalb in dieser einsamen Gegend von Yorkshire. Alkohol und Gelegenheitssex mit jungen Männern helfen Jonny über die Tristesse hinweg. – Bis er den gleichaltrigen Gheorghe einstellt, einen Saisonarbeiter aus Rumänien. In seinem Spielfilmdebüt zeigt Francis Lee die behutsame Annäherung zwischen zwei Fremden, und das vor der Wucht einer unerbittlichen Natur.

On the Milky Road

17., 18. und 20. Nov | 20.30h

Regie: Emir Kusturica

Mit Filmen wie "Zeit der Zigeuner" (1989) oder "Schwarze Katze, weisser Kater" (1998) wurde der bosnisch-serbische Regisseur Kusturica im Westen bekannt. Sein Markenzeichen war dabei das cineastische Überborden, die surrealistische Überzeichnung ländlicher Idyllen durch groteske Einfälle und Figuren. Daran knüpft Kusturica in seinem neusten Film an, wo ein Liebespaar durch Szenerien des jugoslawischen Bürgerkriegs flüchtet, beschützt einzig durch hilfreiche Tiere und einen mysteriösen Regenschirm.

Tehran Taboo

22. NOV | 20.30h

Regie: Ali Soozandeh

Sara möchte arbeiten, was aber das Einverständnis des Ehemanns voraussetzt. Pari ist zur Prostitution gezwungen, um sich und ihren Sohn durchzubringen. Donya wird bald heiraten und muss ihre Jungfräulichkeit wiederherstellen lassen, die sie an einen Musikstudenten verloren hat. Und das in Teheran, wo Revolutionsgarden peinlich über die Einhaltung strikter Sittlichkeitsgebote achten. Mit seinem Animationsfilm beleuchtet Ali Soozandeh die Doppelmoral in der iranischen Gesellschaft, vor allem auch deren Auswirkungen auf die Frauen.